© Balser Reisen GmbH

Das Unternehmen

Sehr geehrte Reisegäste, liebe Reisefreunde!

Es begann 1946, als Walter Balser im Nachkriegsjahr mit einem umgerüsteten Wehrmachtsfahrzeug den Personenverkehr aus dem Vogelsberg nach Büdingen aufnahm und damit den Grundstein für ein solides Reiseunternehmen legte.

Das Wirtschaftswunder förderte die Reiselust, und im Ausflugsverkehr fuhr man mit Balser an den Rhein und an die Mosel. Später folgten die ersten Auslandsreisen.

In den siebziger Jahren expandierte das Unternehmen vor allem auf dem Sektor des Linien- und Schülerverkehrs, was erhebliche Investitionen in Form eines Betriebshofes mit eigener KFZ-Werkstatt notwendig machte. Um diese Zeit trat auch Sohn Wilfried in die Firma ein, der heute Geschäftsführer der Firma ist.

Seniorchef Walter Balser verstarb 2003 im Alter von 85 Jahren, seine Frau Anny 2013 mit 91 Jahren.

Heute sind rund 46 Mitarbeiter mit 28 Bussen im Linien- und Reiseverkehr im Einsatz. Die Firma befindet sich fest in familiärer Hand. Während die Töchter Vanessa und Miriam zusammen mit Markus Drotleff das Reisebüro leiten, ist Schwager Michael Böhringer für Buchhaltung und Finanzen verantwortlich. Markus Drotleff kam als Azubi zur Firma und ist heute nicht nur als Disponent, sondern auch im Management tätig.

 

Der bodenständigen Familientradition folgend, stehen die in der Bustouristik so entscheidenden Grundsätze wie Sicherheit, Qualität und Kundenzufriedenheit an oberster Stelle unseres Unternehmens. Qualifiziertes Personal und ein moderner Fuhrpark schaffen die Voraussetzungen dafür.
 

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit fröhlichen Menschen vom azurblauen Meer durch schillernde Städte, bis hinauf in die atemberaubende Bergwelt der Alpen zu reisen. Der Weg ist das Ziel. Mit jeder Reise ein neues Erlebnis “erfahren”, nicht “überfliegen”!


Ihr Team von Balser-Reisen 

Bildergalerie vom "Vogelsberg-Express" bis heute.

1946

 

Mit ihm fing alles an. Der "Vogelsberg-Express" war ein umgebautes Wehrmachts-Fahrzeug, mit dem Firmengründer Walter Balser die Linie von Wenings im Vogelsberg nach Büdingen aufnahm.

1949

 

Firmenchefin Anni Balser mit zwei Fahrern und - mittlerweile - drei Bussen.

50er Jahre

 

KFZ-Meister Hans Link vor einem Linienbus mit Personen- Anhängerwagen

80er Jahre

 

Unsere Flotte präsentiert sich in neuem Design - rote Streifen auf beigem Grund.

90er Jahre

 

"Die mit den Wellen" - unsere BOVA-Busse in verschiedenen Farbtönen.

 

 

Der erste Reisebus trug die Aufschrift "Luftkurort Büdingen" und warb damit, wie hier, in den Alpen.

1955

 

Der Fuhrpark vor dem Neubau der Balser-Tankstelle.

1971

 

25-jähriges Firmenjubiläum. Inzwischen zählen zum Fuhrpark 12 Fahrzeuge für den Reise- und Linienverkehr.

 

 

Auf Abschlussfahrt in St. Johann.

90er Jahre - 2004

 

Unsere "Flammen-Busse" in rot-orange..

2004 - heute

 

Unsere Setra-Reisebusse.

 

 

Zwei unserer 24 Überland- bzw. Linienbusse.